Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Koalitionsparteien fordern ein entschlossenes Vorgehen gegen die Kostenexplosion im Gesundheitswesen. (Symbolfoto: VB)
Politik
Liechtenstein|26.02.2014 (Aktualisiert am 26.02.14 10:11)

FBP und VU fordern niedrigere Gesundheitskosten

VADUZ - Die Koalitionspartner FBP und VU sprechen sich in einer gemeinsamen Medienmitteilung vom Mittwoch klar für eine Angleichung der Gesundheitskosten in Liechtenstein an das Schweizer Niveau aus. Sie unterstützen die am Dienstag beschlossenen Sofortmassnahmen der Regierung gegen die Kostenexplosion.

Die Koalitionsparteien fordern ein entschlossenes Vorgehen gegen die Kostenexplosion im Gesundheitswesen. (Symbolfoto: VB)

VADUZ - Die Koalitionspartner FBP und VU sprechen sich in einer gemeinsamen Medienmitteilung vom Mittwoch klar für eine Angleichung der Gesundheitskosten in Liechtenstein an das Schweizer Niveau aus. Sie unterstützen die am Dienstag beschlossenen Sofortmassnahmen der Regierung gegen die Kostenexplosion.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Leitlinien für die räumliche Entwicklung in Liechtenstein
Volksblatt Werbung