Volksblatt Werbung
Noch am Tag wie der Landtag stimmte die Gemeinde Mauren dem Entlastungspaket zu. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|03.12.2022

Mauren spricht 41'000 Franken für Strompreis-Entlastungspaket

MAUREN – Die Gemeinde Mauren hat angesichts der steigenden Energiepreise einen Nachtragskredit in Höhe von 41'000 Franken im Budget 2023 verankert. Mit diesem Betrag will sie einkommensschwache Einwohner entlasten. So, wie es die Regierung in ihrem Entlastungspakt vorsieht.

Noch am Tag wie der Landtag stimmte die Gemeinde Mauren dem Entlastungspaket zu. (Foto: Paul Trummer)

MAUREN – Die Gemeinde Mauren hat angesichts der steigenden Energiepreise einen Nachtragskredit in Höhe von 41'000 Franken im Budget 2023 verankert. Mit diesem Betrag will sie einkommensschwache Einwohner entlasten. So, wie es die Regierung in ihrem Entlastungspakt vorsieht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 143 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mw / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 31 Minuten (Aktualisiert vor 31 Minuten)
Bericht zu Menschenrechtssituation eingereicht
VADUZ - Am Montag wurde der vierte Länderbericht Liechtensteins im Rahmen der sogenannten Universellen Periodischen Überprüfung (UPR) durch den UNO-Menschenrechtsrat beim Hochkommissariat für Menschenrechte eingereicht. Das geht aus einer Mitteilung der Regierung hervor.
Volksblatt Werbung