Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von links: Vorarlbergs Landesrat Daniel Zadra, Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter und die St. Galler Regierungsrätin Susanne Hartmann zeigten sich mit den Ergebnissen aus dem dreijährigen Projekt zufrieden. (Foto: ZVG/IKR)
Politik
Liechtenstein|25.11.2022 (Aktualisiert am 25.11.22 11:05)

Projekte für mehr Bewegung im Alltag auch künftig vorantreiben

VADUZ - Mit dem Projekt «AMIGO» wurden in Liechtenstein, Vorarlberg und St. Gallen viele Massnahmen getestet, um Arbeitnehmende zu mehr Bewegung im Alltag zu motivieren. Wenig verwunderlich ist das gut für die Gesundheit und für die Umwelt: Grund genug, an das bereits Erreichte anzuknüpfen.

Von links: Vorarlbergs Landesrat Daniel Zadra, Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter und die St. Galler Regierungsrätin Susanne Hartmann zeigten sich mit den Ergebnissen aus dem dreijährigen Projekt zufrieden. (Foto: ZVG/IKR)

VADUZ - Mit dem Projekt «AMIGO» wurden in Liechtenstein, Vorarlberg und St. Gallen viele Massnahmen getestet, um Arbeitnehmende zu mehr Bewegung im Alltag zu motivieren. Wenig verwunderlich ist das gut für die Gesundheit und für die Umwelt: Grund genug, an das bereits Erreichte anzuknüpfen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 40 Minuten
Gamprin richtet Notstromversorgung in Vereinshaus ein
Volksblatt Werbung