Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni. (Fotos: MZ)
Politik
Liechtenstein|24.11.2022

Verlängerung wird es nicht geben: Entlastungspaket nur für 2023

VADUZ - Auch wenn die Energiepreise in Zukunft hoch bleiben: Das von der Regierung vorgeschlagene Entlastungspaket für die Wirtschaft und die Bevölkerung soll nur im nächsten Jahr wirken. Denn es könne nicht sein, dass der Staat hier längerfristig subventioniert, wie Sabine Monauni und Manuel Frick im Interview bekräftigen.

Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni. (Fotos: MZ)

VADUZ - Auch wenn die Energiepreise in Zukunft hoch bleiben: Das von der Regierung vorgeschlagene Entlastungspaket für die Wirtschaft und die Bevölkerung soll nur im nächsten Jahr wirken. Denn es könne nicht sein, dass der Staat hier längerfristig subventioniert, wie Sabine Monauni und Manuel Frick im Interview bekräftigen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 214 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 14:40
Mauren spricht 41'000 Franken für Strompreis-Entlastungspaket
Volksblatt Werbung