Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Paul J. Trummer)
Politik
Liechtenstein|23.11.2022

Schellenberg rechnet mit Minus von fast 1,3 Millionen Franken

SCHELLENBERG - Der Schellenberger Gemeinderat hat den Voranschlag 2023 genehmigt. Dabei schlagen vor allem Sanierungsarbeiten an Strassen zu Buche. Ausserdem wird der Gemeindesteuerzuschlag bei 150 Prozent belassen.

(Symbolfoto: Paul J. Trummer)

SCHELLENBERG - Der Schellenberger Gemeinderat hat den Voranschlag 2023 genehmigt. Dabei schlagen vor allem Sanierungsarbeiten an Strassen zu Buche. Ausserdem wird der Gemeindesteuerzuschlag bei 150 Prozent belassen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 19:01 (Aktualisiert gestern 19:10)
Am Schengen-Rat: Regierungschef-Stellvertreterin Monauni in Brüssel
Volksblatt Werbung