Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Archifoto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|22.11.2022 (Aktualisiert am 22.11.22 17:12)

Frauenstreik findet 2023 erneut statt

VADUZ - Verschiedene Organisationen wollen am kommenden Frauenstreik vom 14. Juni 2023 zum wiederholten Mal deutlich machen, dass es mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Lohngleichheit, der unbezahlten Care-Arbeit, der Altersarmut der Frauen sowie in weiteren Themen einen bedeutenden Schritt vorwärts gehen soll. Dies teilte das Frauenstreik-Komitee Liechtenstein in einer Aussendung mit.

(Archifoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Verschiedene Organisationen wollen am kommenden Frauenstreik vom 14. Juni 2023 zum wiederholten Mal deutlich machen, dass es mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Lohngleichheit, der unbezahlten Care-Arbeit, der Altersarmut der Frauen sowie in weiteren Themen einen bedeutenden Schritt vorwärts gehen soll. Dies teilte das Frauenstreik-Komitee Liechtenstein in einer Aussendung mit.

Damit der Streik auf die Beine gestellt werden kann, sucht das Komitee aktuell noch nach interessierten Personen und lädt diese am 5. Dezember 2022 um 18 Uhr zu einem Treffen in der alten Spörry-Fabrik in Triesen ein. 

Der letzte Frauenstreiktag fand in Liechtenstein im Juni 2019 statt. Damals zogen rund 200 Frauen und solidarische Männer mit ungemachter Wäsche durch das Vaduzer Städtle.

1 / 95
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 19:01 (Aktualisiert gestern 19:10)
Am Schengen-Rat: Regierungschef-Stellvertreterin Monauni in Brüssel