Volksblatt Werbung
Von links: Staatssekretär Edgar Franke (Deutschland), Bundesrat Alain Berset (Schweiz), Regierungsrat Manuel Frick, Bundesminister Johannes Rauch (Österreich) und Vizepremierministerin Paulette Lenert (Luxemburg). (Foto: ikr)
Politik
Liechtenstein|18.11.2022 (Aktualisiert am 18.11.22 14:41)

Deutschsprachige Gesundheitsminister trafen sich in Schaan

SCHAAN - Am Freitag lud Regierungsrat Manuel Frick zum jährlichen Treffen der deutschsprachigen Gesundheitsminister und -ministerin nach Schaan. Die Gespräche drehten sich dabei vor allem um die Covid-19-Pandemie sowie um die Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Von links: Staatssekretär Edgar Franke (Deutschland), Bundesrat Alain Berset (Schweiz), Regierungsrat Manuel Frick, Bundesminister Johannes Rauch (Österreich) und Vizepremierministerin Paulette Lenert (Luxemburg). (Foto: ikr)

SCHAAN - Am Freitag lud Regierungsrat Manuel Frick zum jährlichen Treffen der deutschsprachigen Gesundheitsminister und -ministerin nach Schaan. Die Gespräche drehten sich dabei vor allem um die Covid-19-Pandemie sowie um die Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Im Mittelpunkt des ersten Arbeitsgesprächs sei die Bewältigung der Covid-19-Pandemie gestanden, wie das Ministerium für Gesellschaft und Kultur mitteilt. "Den Auftakt bildete ein Impulsreferat von Lorenz Risch vom Labormedizinischen Zentrum Dr. Risch zu Erkenntnissen und Lehren aus der Pandemie. Die Diskussion im Anschluss drehte sich um die Ergebnisse der Aufarbeitung der Krisenbewältigung, die aus der Pandemie entstandenen Herausforderungen sowie die Verstärkung der künftigen Zusammenarbeit bei der Prävention und Bekämpfung von Pandemien", heisst es weiter.

Das zweite Arbeitsgespräch drehte sich gemäss Aussendung dann um die Digitalisierung des Gesundheitswesens, die besonders in Liechtenstein mit der Einführung des elektronischen Gesundheitsdossiers per 1. Januar 2023 aktuell ist. Die Gesundheitsminister und -ministerin seien sich dabei einig gewesen, dass der grenzüberschreitende Austausch von Patientendaten und Formate wie Telemedizin künftig weiter an Bedeutung gewinnen werden. 

(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 15:10 (Aktualisiert gestern 15:54)
VU Schaan nominiert Kandidatenteam für Gemeindewahlen
Volksblatt Werbung