Volksblatt Werbung
Seit 1872 nimmt die Eisenbahnlinie von Feldkirch die Kurve in Schaan, um nach Buchs in die Schweiz zu gelangen. Alle Bemühungen für eine Oberland-Bahn in Liechtenstein waren bisher nicht erfolgreich. (Foto: Günther Meier)
Anno Dazumal
Liechtenstein|22.10.2022 (Aktualisiert am 24.10.22 08:23)

Warum der Zug nicht durchs Oberland fährt

VADUZ - Wenn es nach Liechtenstein gegangen wäre, so wäre die Bahnlinie von Österreich in die Schweiz nicht bei Schaan-Buchs geführt worden. Vergeblich wurde Österreich ersucht, die Eisenbahn durch das ganze Land bauen. Auch die Pläne mit der Rhätischen Bahn, eine Schmalspurbahn von Landquart nach Schaan zu bauen, blieben unerfüllt.

Seit 1872 nimmt die Eisenbahnlinie von Feldkirch die Kurve in Schaan, um nach Buchs in die Schweiz zu gelangen. Alle Bemühungen für eine Oberland-Bahn in Liechtenstein waren bisher nicht erfolgreich. (Foto: Günther Meier)

VADUZ - Wenn es nach Liechtenstein gegangen wäre, so wäre die Bahnlinie von Österreich in die Schweiz nicht bei Schaan-Buchs geführt worden. Vergeblich wurde Österreich ersucht, die Eisenbahn durch das ganze Land bauen. Auch die Pläne mit der Rhätischen Bahn, eine Schmalspurbahn von Landquart nach Schaan zu bauen, blieben unerfüllt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 1159 Worte in diesem Plus-Artikel.
(gm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|16.10.2022
In 700 Jahren vom Zankapfel zum Wahrzeichen – das Schloss Vaduz
Volksblatt Werbung