Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Ticker
Liechtenstein|18.09.2022 (Aktualisiert am 19.09.22 01:39)

Liechtenstein lehnt 2G-Gesetz ab

SCHAAN - Das Liechtensteiner Stimmvolk hat das 2G-Gesetz mit knapper Mehrheit abgelehnt. Damit wird es der Regierung in Zukunft nicht möglich sein, eine 2G-Regel einzuführen, sollte die Schweiz dies im Kampf gegen die Coronapandemie tun. Dies bedeutet de facto, dass bei einer drastischen Verschlechterung der Pandemielage wohl wieder Betriebe geschlossen werden müssten.

(Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Das Liechtensteiner Stimmvolk hat das 2G-Gesetz mit knapper Mehrheit abgelehnt. Damit wird es der Regierung in Zukunft nicht möglich sein, eine 2G-Regel einzuführen, sollte die Schweiz dies im Kampf gegen die Coronapandemie tun. Dies bedeutet de facto, dass bei einer drastischen Verschlechterung der Pandemielage wohl wieder Betriebe geschlossen werden müssten.

Alle Ergebnisse, Hintergründe und Reaktionen zur 2G-Abstimmung können Sie hier im Liveticker nachlesen:

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Alle Ergebnisse, Hintergründe und Reaktionen zur 2G-Abstimmung im Liveticker? Jetzt anmelden oder Abo lösen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|16.09.2022 (Aktualisiert am 16.09.22 21:09)
2G-Abstimmung: Briefwahl-Beteiligung mit 65 Prozent bescheiden
Volksblatt Werbung