(Archivfoto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|26.06.2022 (Aktualisiert am 26.06.22 23:33)

Franchisenbefreiung für Rentner: Liechtenstein sagt Ja

SCHAAN -  Mit 63,9 Prozent hat sich Liechtenstein am Sonntag für die Franchisenbefreiung der Rentner ausgesprochen. Damit ist die DpL-Inititative angenommen.

(Archivfoto: Michael Zanghellini)

SCHAAN -  Mit 63,9 Prozent hat sich Liechtenstein am Sonntag für die Franchisenbefreiung der Rentner ausgesprochen. Damit ist die DpL-Inititative angenommen.

Am Sonntag, 26. Juni, stimmte Liechtenstein über die Franchisenbefreiung für Rentner ab. Die briefliche Stimmbeteiligung bis Freitagabend war mau, lediglich 59,2 Prozent der Berechtigten gaben ihre Stimme ab. Am Sonntag erhöhte sich die Stimmbeteiligung allerdings nur marginal auf 60,9 Prozent - der tiefste Wert in den vergangenen zehn Jahren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 310 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|07.08.2022 (Aktualisiert gestern 10:16)
Liechtenstein wehrte sich gegen Atom­kraft­werk und Ölraf­fi­nerie
Volksblatt Werbung