Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Polizeichef Jules Hoch, Generalbundesanwalt Peter Frank, Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter und der Leitende Staatsanwalt Robert Wallner. (Fotos: IKR)
Politik
Liechtenstein|21.06.2022 (Aktualisiert am 21.06.22 14:49)

Generalbundesanwalt Peter Frank besucht Liechtenstein

VADUZ - Der deutsche Generalbundesanwalt Peter Frank und der liechtensteinische Leitende Staatsanwalt Robert Wallner trafen sich am Dienstag zu einem Arbeitsgespräch. 

Polizeichef Jules Hoch, Generalbundesanwalt Peter Frank, Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter und der Leitende Staatsanwalt Robert Wallner. (Fotos: IKR)

VADUZ - Der deutsche Generalbundesanwalt Peter Frank und der liechtensteinische Leitende Staatsanwalt Robert Wallner trafen sich am Dienstag zu einem Arbeitsgespräch. 

Peter Frank ist Chef der deutschen Bundesanwaltschaft, die unter anderem für Staatsschutzdelikte und Straftaten nach dem Völkerstrafrecht zuständig ist. Thema des Treffens, an dem auch Polizeichef Jules Hoch teilnahm, waren unter anderem Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit dem Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine.

Bereits am Montag, 20. Juni konnte sich Justizministerin Graziella Marok-Wachter bei einem Abendessen mit dem hochrangigen Besucher aus Deutschland austauschen.

Nach dem Arbeitstreffen wurde Peter Frank von S.D. Erbprinz Alois von Liechtenstein auf Schloss Vaduz zu einem Höflichkeitsbesuch empfangen.

Robert Wallner, Leitender Staatsanwalt mit S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechten­stein und Generalbundesanwalt Peter Frank.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Schaan erzielte 28,9 Millionen Franken Plus
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung