Christian Frommelt (links) und Guido Meier fassten das Jahr 2021 an einer Pressekonferenz auf dem Benderer Kirchhügel zusammen. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|15.06.2022 (Aktualisiert am 15.06.22 17:07)

Frommelt: «Wir sehen Wissenschaft nicht nur im ‹Elfenbeinturm›»

SCHAAN - Aktuelle politische und gesellschaftliche Ereignisse sind für Forschungseinrichtungen wie dem Liechtenstein-Institut ein zweischneidiges Schwert. Einerseits eröffnen sie neue Aspekte, andererseits halten sie vom «Tagesgeschäft» ab. So erging es den Forschenden des Instituts im vergangenen Jahr.

Christian Frommelt (links) und Guido Meier fassten das Jahr 2021 an einer Pressekonferenz auf dem Benderer Kirchhügel zusammen. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Aktuelle politische und gesellschaftliche Ereignisse sind für Forschungseinrichtungen wie dem Liechtenstein-Institut ein zweischneidiges Schwert. Einerseits eröffnen sie neue Aspekte, andererseits halten sie vom «Tagesgeschäft» ab. So erging es den Forschenden des Instituts im vergangenen Jahr.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was der Direktor und der Präsident des Liechtenstein-Institut über das vergangene Jahr sagten. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 09:30
«Verlässlichkeit steht bei einer Krise zuoberst»
Volksblatt Werbung