Volksblatt Werbung
Der Landtag befasste sich gestern in 2. Lesung mit einer neuen PGR-Revision. (Fotos: MZ)
Politik
Liechtenstein|02.06.2022 (Aktualisiert am 03.06.22 01:13)

Mit Übergangsfrist: Keine Gläubigeraufrufe mehr in den Zeitungen

VADUZ - Bei der 2. Lesung zur Abänderung des PGR und weiterer Gesetze standen im Landtag am Donnerstag die Gläubigeraufrufe im Fokus, die nicht mehr in den Landeszeitungen erscheinen sollen. Dem stimmte der Landtag einhellig zu. Den Zeitungen wurde aber noch eine Frist eingeräumt.

Der Landtag befasste sich gestern in 2. Lesung mit einer neuen PGR-Revision. (Fotos: MZ)

VADUZ - Bei der 2. Lesung zur Abänderung des PGR und weiterer Gesetze standen im Landtag am Donnerstag die Gläubigeraufrufe im Fokus, die nicht mehr in den Landeszeitungen erscheinen sollen. Dem stimmte der Landtag einhellig zu. Den Zeitungen wurde aber noch eine Frist eingeräumt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 371 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.06.2022 (Aktualisiert am 02.06.22 19:29)
Landtag begrüsst eingeschlagenen Weg der Post
Volksblatt Werbung