Regierungschef-Stv. Sabine Monauni will dem Landtag drei Szenarien zur Finanzierung von Radio L vorlegen. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|06.05.2022 (Aktualisiert am 06.05.22 10:53)

Mehr Geld für Radio L?

VADUZ - Auch dieses Jahr wird der Landtag womöglich über einen Nachtragskredit für Radio Liechtenstein entscheiden müssen. Die Regierung will dem Parlament zudem unterschiedliche Szenarien für die künftige Finanzierung vorlegen. Unter dem Strich läuft es auf eine weitere Erhöhung des Staatsbeitrages hinaus.

Regierungschef-Stv. Sabine Monauni will dem Landtag drei Szenarien zur Finanzierung von Radio L vorlegen. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Auch dieses Jahr wird der Landtag womöglich über einen Nachtragskredit für Radio Liechtenstein entscheiden müssen. Die Regierung will dem Parlament zudem unterschiedliche Szenarien für die künftige Finanzierung vorlegen. Unter dem Strich läuft es auf eine weitere Erhöhung des Staatsbeitrages hinaus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 414 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|01.04.2022 (Aktualisiert am 01.04.22 08:08)
Hörer­zahlen von Radio L können nicht mehr erhoben werden
Volksblatt Werbung