Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der ehemalige Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. (Archivfoto: IKR)
Politik
Liechtenstein|07.04.2022 (Aktualisiert am 11.04.22 10:37)

Pedrazzini zu Spitalneubau: Nach bestem Wissen kalkuliert

VADUZ - Warum fallen die voraussichtlichen Kosten für das neue Landesspital gemäss aktuellen Plänen deutlich höher aus, als 2019 vom Volk genehmigt? Ex-Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini erklärt, welche Kostenschwankungen damals angenommen wurden und wo Mehrkosten entstanden sind. Bevor mit dem Bau begonnen wird, sei nun eine Analyse und Beurteilung nötig.

Der ehemalige Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. (Archivfoto: IKR)

VADUZ - Warum fallen die voraussichtlichen Kosten für das neue Landesspital gemäss aktuellen Plänen deutlich höher aus, als 2019 vom Volk genehmigt? Ex-Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini erklärt, welche Kostenschwankungen damals angenommen wurden und wo Mehrkosten entstanden sind. Bevor mit dem Bau begonnen wird, sei nun eine Analyse und Beurteilung nötig.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 458 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|06.04.2022 (Aktualisiert am 06.04.22 23:25)
Landesspital wird 21,1 Millionen Franken teurer als angenommen
Volksblatt Werbung