Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Orlando Wanner und Lino Nägele (von links) von der IG Elternzeit erklärten im Sommer 2021, warum die IG ein eigenes Modell ausgearbeitet hat. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|16.03.2022 (Aktualisiert am 16.03.22 12:04)

IG Elternzeit: "Drei Jahre gingen komplett ungenutzt ins Land"

VADUZ - Die Interessensgemeinschaft (IG) Elternzeit kritisiert in einem Forumsbeitrag das zögerliche Vorgehen der Regierung, wenn es um die Umsetzung einer bezahlten Elternzeit geht. Erst Ende 2023 soll ein Gesetzesvorschlag stehen. "Das ist für junge Familien eine bittere Nachricht", so die IG Elternzeit.

Orlando Wanner und Lino Nägele (von links) von der IG Elternzeit erklärten im Sommer 2021, warum die IG ein eigenes Modell ausgearbeitet hat. (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Die Interessensgemeinschaft (IG) Elternzeit kritisiert in einem Forumsbeitrag das zögerliche Vorgehen der Regierung, wenn es um die Umsetzung einer bezahlten Elternzeit geht. Erst Ende 2023 soll ein Gesetzesvorschlag stehen. "Das ist für junge Familien eine bittere Nachricht", so die IG Elternzeit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 376 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement
Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|14.03.2022 (Aktualisiert am 15.03.22 10:38)
Die Regierung hat ihr Schlupfloch gefunden
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung