Volksblatt Werbung
Grüne Atomkraft? Was die EU-Taxonomie für Liechtenstein bedeutet, ist derzeit noch nicht klar. (Symbolfoto: Shutterstock)
Politik
Liechtenstein|13.03.2022 (Aktualisiert am 13.03.22 09:08)

Gas- und Atomkraft aus Sicht der Regierung nicht nachhaltig

VADUZ - Die EU-Taxonomie, die Gas- und Atomkraft neuerdings als grüne Stromquellen einstuft, gilt auch für Liechtenstein. Was das für das Land und seine Wirtschafts- und Energiepolitik bedeutet, war Thema einer Kleinen Anfrage im Landtag.

Grüne Atomkraft? Was die EU-Taxonomie für Liechtenstein bedeutet, ist derzeit noch nicht klar. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Die EU-Taxonomie, die Gas- und Atomkraft neuerdings als grüne Stromquellen einstuft, gilt auch für Liechtenstein. Was das für das Land und seine Wirtschafts- und Energiepolitik bedeutet, war Thema einer Kleinen Anfrage im Landtag.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was die Regierung zu der geänderten EU-Verordnung sagt. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|12.03.2022
"Green Peace": Abgeordnete fordern Energiewende
Volksblatt Werbung