Volksblatt Werbung
Albert Frick bei seiner Eröffnungsansprache im Landtag. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|27.01.2022 (Aktualisiert am 27.01.22 17:52)

Frick: "Wir vertreten heute ein Volk, das zum Teil zutiefst verunsichert ist"

VADUZ - Alterspräsident Albert Frick möchte zwar nicht von einer Spaltung der Gesellschaft sprechen. Die Initiative zur Auflösung des Landtags stelle aber eine ernstzunehmende Herausforderung dar. Umso mehr gelte es nun, das Versöhnende über das Trennende zu stellen. Gleichzeitig dürfe die politische Arbeit trotz Pandemie und ihrer Nebeneffekte nicht ruhen.

Albert Frick bei seiner Eröffnungsansprache im Landtag. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Alterspräsident Albert Frick möchte zwar nicht von einer Spaltung der Gesellschaft sprechen. Die Initiative zur Auflösung des Landtags stelle aber eine ernstzunehmende Herausforderung dar. Umso mehr gelte es nun, das Versöhnende über das Trennende zu stellen. Gleichzeitig dürfe die politische Arbeit trotz Pandemie und ihrer Nebeneffekte nicht ruhen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 20 Absätze und 700 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|27.01.2022 (Aktualisiert am 27.01.22 17:53)
Erbprinz: Zukunftsthemen konstruktiv und gemeinsam angehen
Volksblatt Werbung