Generalvikar Markus Walser hat eine schwere Covid-19-Erkrankung durchgemacht. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|16.01.2022 (Aktualisiert am 17.01.22 23:59)

Schwerer Covid-Verlauf: Generalvikar bricht das Schweigen

VADUZ - Über die Covid-19-Erkrankungen an der Spitze des Erzbistums im Dezember 2021 liess der Klerus lange nur Gerüchte nach aussen dringen. Jetzt bricht Generalvikar Markus Walser sein Schweigen und berichtet über seinen schweren Krankheitsverlauf: "Grüsse aus der Reha."

Generalvikar Markus Walser hat eine schwere Covid-19-Erkrankung durchgemacht. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Über die Covid-19-Erkrankungen an der Spitze des Erzbistums im Dezember 2021 liess der Klerus lange nur Gerüchte nach aussen dringen. Jetzt bricht Generalvikar Markus Walser sein Schweigen und berichtet über seinen schweren Krankheitsverlauf: "Grüsse aus der Reha."

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|16.01.2022 (Aktualisiert am 16.01.22 14:02)
Österreich will Corona-Impfpflicht wie geplant im Februar einführen