Volksblatt Werbung
Pascal Ospelt (links) und Herbert Elkuch von den DpL. (Foto: MZ)
Politik
Liechtenstein|02.12.2021 (Aktualisiert am 02.12.21 13:01)

Rheinkraftwerk diskutiert: Postulat der DPL einstimmig überwiesen

VADUZ - Auch wenn nicht alle Abgeordnete mit allen Punkten des Vorstosses der DpL anfreunden konnten, wurde deren Postulat zur Stromsicherstellung und Erhöhung der Eigenversorgung im Land mit 25 Ja-Stimmen einhellig an die Regierung überwiesen. Damit wird auch ein Rheinkraftwerk geprüft - möglichst in Verbindung mit den geplanten Rheinaufweitungen, wie im Landtag gewünscht wurde.

Pascal Ospelt (links) und Herbert Elkuch von den DpL. (Foto: MZ)

VADUZ - Auch wenn nicht alle Abgeordnete mit allen Punkten des Vorstosses der DpL anfreunden konnten, wurde deren Postulat zur Stromsicherstellung und Erhöhung der Eigenversorgung im Land mit 25 Ja-Stimmen einhellig an die Regierung überwiesen. Damit wird auch ein Rheinkraftwerk geprüft - möglichst in Verbindung mit den geplanten Rheinaufweitungen, wie im Landtag gewünscht wurde.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 602 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|01.12.2021
Regierung soll sich Gedanken über die Klassengrösse machen
Volksblatt Werbung