Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Teil der Booster-Impfungen wird im neuen Impfzentrum im Mühleholzmarkt verabreicht. (Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|30.11.2021 (Aktualisiert am 30.11.21 16:56)

Bevölkerung wird per Brief zum Booster eingeladen

VADUZ - Alle, die vor Ende Juni geimpft wurden, erhalten in den nächsten Tagen einen Brief mit der Aufforderung, sich eine Auffrischimpfung zu holen. Aufgrund des straffen Zeitplans, finden die Booster-Impfungen an zwei Standorten statt.

Ein Teil der Booster-Impfungen wird im neuen Impfzentrum im Mühleholzmarkt verabreicht. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Alle, die vor Ende Juni geimpft wurden, erhalten in den nächsten Tagen einen Brief mit der Aufforderung, sich eine Auffrischimpfung zu holen. Aufgrund des straffen Zeitplans, finden die Booster-Impfungen an zwei Standorten statt.

Vergangene Woche hat die Regierung das Ziel herausgegeben, dass alle Personen noch in diesem Jahr eine Auffrischimpfung erhalten sollen, die bis Ende Juni 2021 ihre Zweitimpfung erhalten haben. Alle Einwohnerinnen und Einwohner, die nach diesen Kriterien für eine Auffrischimpfung in Frage kommen, würden zeitnah in einem persönlichen Brief über Impftermine und Anmeldemodalitäten informiert, teilte die Regierung am Dienstag mit.

"Die Regierung bittet darum, vor dem Erhalt dieses Anschreibens die Impfhotline nicht zu kontaktieren und nicht ohne Termin bei den Impfzentren in den Gemeinden vorstellig zu werden. Entsprechende Verhaltensweisen nehmen knappe personelle Ressourcen in Anspruch und Verzögern den Anmelde- und Impfprozess jener Gruppen, die aktuell prioritär geimpft werden", heisst es in der Mitteilung.

So sei die Impfhotline mit den gestaffelten Anmeldungen für die Impfungen derjenigen Personen, die ihre Impfeinladung bereits erhalten haben, bereits stark ausgelastet. "Personen ausserhalb der in Frage kommenden Altersgruppen, die ohne Termin zu den Impfzentren in den Gemeinden gehen und eine Auffrischimpfung wünschen, müssen abgewiesen werden", so die Regierung weiter. 

Wann und wo erhält die allgemeine Bevölkerung Auffrischimpfungen?

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 399 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|30.11.2021 (Aktualisiert am 30.11.21 17:43)
Bundesrat will nachschärfen
Volksblatt Werbung