(Symbolfoto: Shutterstock)
Politik
Liechtenstein|29.11.2021 (Aktualisiert am 29.11.21 09:18)

Afrikanische Schweinepest: Auch Liechtenstein übt für Ernstfall

VADUZ - Im Herbst hat Liechtenstein an der zweiteiligen, nationalen Tierseuchenübung NOSOS mit der Schweiz teilgenommen. Dem Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen (ALKVW) stellte sich dabei die Aufgabe, einen fiktiven Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in der Wildschweinpopulation zu bekämpfen.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Im Herbst hat Liechtenstein an der zweiteiligen, nationalen Tierseuchenübung NOSOS mit der Schweiz teilgenommen. Dem Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen (ALKVW) stellte sich dabei die Aufgabe, einen fiktiven Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in der Wildschweinpopulation zu bekämpfen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 243 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 06:00
Nach tragischem Todesfall: Coronaproteste werden fortgeführt