Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gesundheitsminister Frick (links), Bildungsministerin Hasler und Regierungschef Risch informierten. (Foto: IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|24.11.2021 (Aktualisiert am 24.11.21 14:03)

Warum aus Empfehlungen so schnell eine Pflicht wurde

VADUZ - Nachdem die Regierung letzten Freitag noch «starke Empfehlungen» abgegeben hatte, folgen nun wieder verpflichtende Massnahmen. Ausschlaggebend waren unter anderem die Gespräche mit Verbänden, Gemeinden und Interessensgruppen.

Gesundheitsminister Frick (links), Bildungsministerin Hasler und Regierungschef Risch informierten. (Foto: IKR)

VADUZ - Nachdem die Regierung letzten Freitag noch «starke Empfehlungen» abgegeben hatte, folgen nun wieder verpflichtende Massnahmen. Ausschlaggebend waren unter anderem die Gespräche mit Verbänden, Gemeinden und Interessensgruppen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|24.11.2021
Spuck­tests für Schulen und Betriebe verlängert
Volksblatt Werbung