Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bildungsministerin Dominique Hasler. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|23.11.2021 (Aktualisiert am 24.11.21 01:53)

Keine Corona-Giesskanne für die Schulen

VADUZ - Um die Coronalage an den Schulen zu bewältigen, hat das Bildungsministerium einen dreistufigen Eskalationsplan definiert. Demgemäss sollen Massnahmen situativ pro Schulstandort getroffen werden – und nicht mit der Giesskanne fürs ganze Land.

Bildungsministerin Dominique Hasler. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Um die Coronalage an den Schulen zu bewältigen, hat das Bildungsministerium einen dreistufigen Eskalationsplan definiert. Demgemäss sollen Massnahmen situativ pro Schulstandort getroffen werden – und nicht mit der Giesskanne fürs ganze Land.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|23.11.2021
Afrikanisches Covid-Rätsel
Volksblatt Werbung