Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Landtag
Liechtenstein|05.11.2021 (Aktualisiert am 05.11.21 15:30)

Landtag stimmt Freihandelsabkommen mit Grossbritannien zu

VADUZ - Mit dem am Freitag im Landtag thematisierten Freihandelsabkommen der EFTA-Staaten Liechtenstein, Norwegen und Island mit Grossbritannien soll der nun bereits fünf Jahre andauernde Brexit-Prozess auch für Liechtenstein abgeschlossen werden. Nachdem der Warenverkehr bereits mit Januar 2021 über das Zusatzabkommen zum Handelsabkommen zwischen der Schweiz und Grossbritannien geregelt werden konnte, soll nun noch der bevorzugte Marktzugang für Dienstleistungshandel und Finanzdienstleistungen gesichert werden.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Mit dem am Freitag im Landtag thematisierten Freihandelsabkommen der EFTA-Staaten Liechtenstein, Norwegen und Island mit Grossbritannien soll der nun bereits fünf Jahre andauernde Brexit-Prozess auch für Liechtenstein abgeschlossen werden. Nachdem der Warenverkehr bereits mit Januar 2021 über das Zusatzabkommen zum Handelsabkommen zwischen der Schweiz und Grossbritannien geregelt werden konnte, soll nun noch der bevorzugte Marktzugang für Dienstleistungshandel und Finanzdienstleistungen gesichert werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 281 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|04.11.2021
Landesvoranschlag: Zwei der drei Erhöhungsanträge erfolgreich
Volksblatt Werbung