Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Aurelia Frick und ihr Anwalt. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|03.11.2021 (Aktualisiert am 04.11.21 10:30)

Obergericht verbietet Frauenteam-Ermittlungen

VADUZ - Die Staatsanwaltschaft muss die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Untreue im Zusammenhang mit einer geplanten Parteigründung gegen Ex-Regierungsrätin Aurelia Frick einstellen. Das hat das Obergericht angeordnet. Den Ermittlern wurde ein Entscheid vom Sommer 2019 zum Verhängnis.

Aurelia Frick und ihr Anwalt. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Staatsanwaltschaft muss die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Untreue im Zusammenhang mit einer geplanten Parteigründung gegen Ex-Regierungsrätin Aurelia Frick einstellen. Das hat das Obergericht angeordnet. Den Ermittlern wurde ein Entscheid vom Sommer 2019 zum Verhängnis.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 602 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|06.10.2021 (Aktualisiert am 06.10.21 11:00)
Aurelia Frick zieht vor den Obersten Gerichtshof
Volksblatt Werbung