Volksblatt Werbung
Die DpL-Abgeordneten Herbert Elkuch und Thomas Rehak. (Foto: Paul Trummer))
Politik
Liechtenstein|25.10.2021 (Aktualisiert am 25.10.21 16:09)

DpL reicht Postulat zur Stromversorgungssicherheit ein

VADUZ – Die Demokraten pro Liechtenstein (DpL) wollen mit einem Postulat die Risiken einer Stromknappheit und eines Blackouts in Liechtenstein von der Regierung aufgezeigt haben - zudem mit welchen wirtschaftlichen Kosten bei einer Strommangellage zu rechnen ist und wie einer solchen Lücke begegnet werden kann.

Die DpL-Abgeordneten Herbert Elkuch und Thomas Rehak. (Foto: Paul Trummer))

VADUZ – Die Demokraten pro Liechtenstein (DpL) wollen mit einem Postulat die Risiken einer Stromknappheit und eines Blackouts in Liechtenstein von der Regierung aufgezeigt haben - zudem mit welchen wirtschaftlichen Kosten bei einer Strommangellage zu rechnen ist und wie einer solchen Lücke begegnet werden kann.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 597 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|05.10.2021
100 Jahre Verfassung: War die Einladung aus Plexiglas wirklich nötig?
Volksblatt Werbung