Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ziel des Projekts ist es, die Stammtafeln verschiedener Gemeinden online zusammenzuführen. (Symbolfoto: Shutterstock)
Politik
Liechtenstein|20.10.2021 (Aktualisiert am 20.10.21 19:37)

Gemeinden nehmen landesweite Familienforschung in Angriff

VADUZ - Die Arbeitsgruppe «Familienforschung Liechtenstein», die im Jahr 2020 vom Vaduzer Bürgermeister sowie den Vorsteherinnen und Vorstehern der Liechtensteiner Gemeinden gegründet wurde, hat in mehr als 20 Sitzungen eine Projektgrundlage erarbeitet, um eine gemeinsame, gemeindeübergreifende Plattform für die Familienforschung zu starten. Der Gemeinderat Vaduz genehmigte für die Umsetzung nun für die Jahre 2022 bis 2024 einen Kredit über 130 000 Franken. Dies teilte die Gemeinde Vaduz am Mittwoch mit.

Ziel des Projekts ist es, die Stammtafeln verschiedener Gemeinden online zusammenzuführen. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Die Arbeitsgruppe «Familienforschung Liechtenstein», die im Jahr 2020 vom Vaduzer Bürgermeister sowie den Vorsteherinnen und Vorstehern der Liechtensteiner Gemeinden gegründet wurde, hat in mehr als 20 Sitzungen eine Projektgrundlage erarbeitet, um eine gemeinsame, gemeindeübergreifende Plattform für die Familienforschung zu starten. Der Gemeinderat Vaduz genehmigte für die Umsetzung nun für die Jahre 2022 bis 2024 einen Kredit über 130 000 Franken. Dies teilte die Gemeinde Vaduz am Mittwoch mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 231 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 23:07
Medienförderung überprüft: 35'000 Franken werden zurückgefordert
Volksblatt Werbung