Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|23.09.2021 (Aktualisiert am 24.09.21 10:29)

Dicke Post für Landtagspräsidium: Muss Sitzung wiederholt werden?

VADUZ - Nachdem das Landtagspräsidium der stellvertretenden Abgeordneten Nadine Gstöhl via Pressemitteilung das Mandat aberkannt hat, plädiert diese auf Nichtigkeit. Der Vorgang sei verfassungswidrig und die Landtagssitzung vom 3. September müsse wiederholt werden.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Nachdem das Landtagspräsidium der stellvertretenden Abgeordneten Nadine Gstöhl via Pressemitteilung das Mandat aberkannt hat, plädiert diese auf Nichtigkeit. Der Vorgang sei verfassungswidrig und die Landtagssitzung vom 3. September müsse wiederholt werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 16 Absätze und 608 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|10.09.2021
Ein leerer Stuhl, viele Fragen: Neue Vereidigung nicht traktandiert