Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Kommentar
Liechtenstein|16.09.2021 (Aktualisiert am 16.09.21 14:09)

Impfkampagne: Jeder Tag ist einer zu viel

Mit maximal 150 Impfungen pro Woche in den Arztpraxen drohe sich die Impfkampagne nun unnötig in die Länge zu ziehen. Das Impfzentrum offen zu lassen wäre dagegen der einfachste und schnellste Weg, jetzt möglichst viele Personen innert kürzester Zeit zu impfen, findet Volksblatt.li-Redaktor David Sele. Ein Kommentar.

(Symbolfoto: SSI)

Mit maximal 150 Impfungen pro Woche in den Arztpraxen drohe sich die Impfkampagne nun unnötig in die Länge zu ziehen. Das Impfzentrum offen zu lassen wäre dagegen der einfachste und schnellste Weg, jetzt möglichst viele Personen innert kürzester Zeit zu impfen, findet Volksblatt.li-Redaktor David Sele. Ein Kommentar.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den Kommentar von David Sele zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|16.09.2021 (Aktualisiert am 16.09.21 10:18)
Ist 3G zu kompliziert? Monauni will Erfahrungen abwarten