Die Epidemiologin Monika Büchel-Marxer. (Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|11.09.2021 (Aktualisiert am 13.09.21 15:22)

«Es ist eine Pan­demie, irgendwann ist sie vorbei»

SCHAAN - Seit 18 Monaten begleitet Corona das Leben in Liechtenstein. Wir sprachen mit der Epidemiologin Monika Büchel-Marxer unter anderem über die Herausforderungen im zweiten Herbst der Pandemie, die Erwartungen an die 3G-Regel, den Impfschutz und die langfristige Perspektive mit dem Virus.

Die Epidemiologin Monika Büchel-Marxer. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Seit 18 Monaten begleitet Corona das Leben in Liechtenstein. Wir sprachen mit der Epidemiologin Monika Büchel-Marxer unter anderem über die Herausforderungen im zweiten Herbst der Pandemie, die Erwartungen an die 3G-Regel, den Impfschutz und die langfristige Perspektive mit dem Virus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um das ausführliche Interview mit Monika Büchel-Marxer zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|10.09.2021 (Aktualisiert am 11.09.21 11:50)
«Schimpfen statt Impfen»: Von Facebook auf den Peter-Kaiser-Platz