Volksblatt Werbung
Nadine Gstöhl (links) und Ute Jastrzab. (Fotos: ZVG)
Politik
Liechtenstein|04.09.2021 (Aktualisiert am 05.09.21 13:13)

«Nicht nur wir haben unsere politische Heimat verloren»

ESCHEN - Nach dem Austritt aus der Freien Liste ziehen Ex-Vorstandsfrau Ute Jastrzab und die stv. Abgeordnete Nadine Gstöhl ein deutliches Fazit. Rückblickend hätten sie im Freie-Liste-Konflikt anders agiert. Werden sie nun eine neue Partei gründen?

Nadine Gstöhl (links) und Ute Jastrzab. (Fotos: ZVG)

ESCHEN - Nach dem Austritt aus der Freien Liste ziehen Ex-Vorstandsfrau Ute Jastrzab und die stv. Abgeordnete Nadine Gstöhl ein deutliches Fazit. Rückblickend hätten sie im Freie-Liste-Konflikt anders agiert. Werden sie nun eine neue Partei gründen?

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 28 Absätze und 1505 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.09.2021 (Aktualisiert am 03.09.21 10:06)
«So kann man nicht weitermachen»: Langenbahn erklärt FL-Austritt
Volksblatt Werbung