Sascha Quaderer (FBP) fragte, warum sich die Regierung nicht an der Schweizer Gesetzgebung orientierte. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|03.09.2021 (Aktualisiert am 03.09.21 16:55)

Landtag entlastet Grundeigentümer belasteter Standorte

VADUZ - Bislang mussten Grundbesitzer die Kosten für eine allfällige Altlastensanierung selbst tragen. Damit ist jetzt Schluss. Der Landtag sprach sich einhellig für eine Gesetzesänderung aus. Nun ist der Verursacher – oder in manchen Fällen das Land und die Gemeinden – verantwortlich.

Sascha Quaderer (FBP) fragte, warum sich die Regierung nicht an der Schweizer Gesetzgebung orientierte. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Bislang mussten Grundbesitzer die Kosten für eine allfällige Altlastensanierung selbst tragen. Damit ist jetzt Schluss. Der Landtag sprach sich einhellig für eine Gesetzesänderung aus. Nun ist der Verursacher – oder in manchen Fällen das Land und die Gemeinden – verantwortlich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, warum die Regierung nicht die Schweizer Regelung übernehmen wollte. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.09.2021 (Aktualisiert am 04.09.21 03:34)
Sabine Monauni: „Ich hätte die heisse Kartoffel auch an die nächste Regierung übergeben können“