Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Liechtenstein|05.07.2021 (Aktualisiert am 05.07.21 19:12)

Erstimpfungen bei unter 20-Jährigen wieder eingebrochen

VADUZ - Nachdem von Mitte bis Ende Juni vor allem die Impfwilligkeit der unter 20-Jährigen die Erstimpfungen antrieben, brachen diese vergangene Woche wieder weg. Trotzdem konnte Liechtensteins Impfkampagne sowohl bei den Erstimpfungen, als auch den Zweitimpfungen nochmals einen Schub verzeichnen. Alle Daten und Grafiken zur Liechtensteiner Impfkampagne im Überblick.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Nachdem von Mitte bis Ende Juni vor allem die Impfwilligkeit der unter 20-Jährigen die Erstimpfungen antrieben, brachen diese vergangene Woche wieder weg. Trotzdem konnte Liechtensteins Impfkampagne sowohl bei den Erstimpfungen, als auch den Zweitimpfungen nochmals einen Schub verzeichnen. Alle Daten und Grafiken zur Liechtensteiner Impfkampagne im Überblick.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 585 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|05.07.2021 (Aktualisiert am 05.07.21 16:56)
180 Menschen könnten sich spontan impfen lassen

VADUZ - Am morgigen Dienstag sind in Liechtenstein erstmals Corona-Impfungen ohne Voranmeldung möglich. Die Kapazität würde ausreichen, dass sich in dieser Zeit 180 Personen die erste von zwei nötigen Impfungen holen.

Volksblatt Werbung