Die FBP-Abgeordnete Franziska Hoop. (Foto: Michael Zanghellini)
Landtag
Liechtenstein|09.06.2021 (Aktualisiert am 09.06.21 20:22)

25 Mal «Ja»: Regierung soll Strafen bei Kindsmissbrauch prüfen

VADUZ - Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen sowie der Besitz von kinderpornografischem Material könnten künftig härter bestraft werden. Eine entsprechende VU-Motion hat der Landtag am Mittwoch einstimmig an die Regierung überwiesen.

Die FBP-Abgeordnete Franziska Hoop. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen sowie der Besitz von kinderpornografischem Material könnten künftig härter bestraft werden. Eine entsprechende VU-Motion hat der Landtag am Mittwoch einstimmig an die Regierung überwiesen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 414 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|09.06.2021 (Aktualisiert am 09.06.21 17:00)
"Casino-Bremse" mit 18 Stimmen an die Regierung überwiesen
Volksblatt Werbung