Volksblatt Werbung
(Fotos: Michael Zanghellini)
Landtag
Liechtenstein|09.06.2021 (Aktualisiert am 09.06.21 17:00)

"Casino-Bremse" mit 18 Stimmen an die Regierung überwiesen

VADUZ - Der Landtag hat die Motion "Casino-Bremse" der VU mit 18 Stimmen gutgeheissen. Die Regierung wird nun unter anderem prüfen, ob die gesetzliche Justierung der unteren und oberen Grenze der Geldspielabgabe zur Eindämmung des Spielbankenbooms sinnvoll ist - auch als Ergänzung zu den von Ministerin Sabine Monauni bereits angekündigten Anpassungsentwurf auf Verordnungsebene, der sich noch in Prüfung befinden. Denn: Der eine Weg schliesst den anderen nicht aus, so das Fazit der Debatte.

(Fotos: Michael Zanghellini)

VADUZ - Der Landtag hat die Motion "Casino-Bremse" der VU mit 18 Stimmen gutgeheissen. Die Regierung wird nun unter anderem prüfen, ob die gesetzliche Justierung der unteren und oberen Grenze der Geldspielabgabe zur Eindämmung des Spielbankenbooms sinnvoll ist - auch als Ergänzung zu den von Ministerin Sabine Monauni bereits angekündigten Anpassungsentwurf auf Verordnungsebene, der sich noch in Prüfung befinden. Denn: Der eine Weg schliesst den anderen nicht aus, so das Fazit der Debatte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 1244 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|09.06.2021 (Aktualisiert am 09.06.21 14:39)
Wahlalter 16 nimmt erste Hürde
Volksblatt Werbung