Volksblatt Werbung
Regierungsrat Manuel Frick und Regierungschef Daniel Risch informierten über die weiteren Schritte auf dem Weg in die «Normalität». (Foto: ZVG/IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|08.06.2021 (Aktualisiert am 09.06.21 16:03)

Sperrstunde, Veranstaltungen & Co.: Liechtenstein lockert schneller als geplant

VADUZ - Ab kommendem Montag, den 14. Juni, wird die Sperrstunde in der Gastronomie aufgehoben. Private Veranstaltungen können mit bis zu 50 Personen stattfinden. Neu sind zudem Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen möglich. Das hat die Regierung am Dienstag beschlossen und bekanntgegeben. Weitere Lockerungen stellten Regierungschef Daniel Risch und Gesundheitsminister Manuel Frick für den 5. Juli in Aussicht.

Regierungsrat Manuel Frick und Regierungschef Daniel Risch informierten über die weiteren Schritte auf dem Weg in die «Normalität». (Foto: ZVG/IKR)

VADUZ - Ab kommendem Montag, den 14. Juni, wird die Sperrstunde in der Gastronomie aufgehoben. Private Veranstaltungen können mit bis zu 50 Personen stattfinden. Neu sind zudem Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen möglich. Das hat die Regierung am Dienstag beschlossen und bekanntgegeben. Weitere Lockerungen stellten Regierungschef Daniel Risch und Gesundheitsminister Manuel Frick für den 5. Juli in Aussicht.

Nachdem der vierte Öffnungsschritt in der Schweiz grösser wurde als geplant und auch teils weiter ging als jener der Liechtensteiner Regierung (private Treffen mit bis zu 50 Personen, Publikumsevents mit maximal 300 Besuchern, spätere Sperrstunde in Restaurants), hiess es zunächst, dass der Entscheid des Bundesrats auf Liechtensteins Zeitplan keine Auswirkungen habe, wie Gesundheitsminister Manuel Frick und Regierungschef Daniel Risch auf einer Pressekonferenz betonten. Die Regierung wollte an ihrem Schema festhalten: Ein Lockerungsschritt wird drei Wochen beobachtet, erst dann entscheidet die Regierung über das weitere Vorgehen. Das wäre eigentlich erst kommende Woche, am 15. Juni, der Fall gewesen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 12 Absätze und 1209 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|08.06.2021 (Aktualisiert am 08.06.21 18:36)
Warum sich Liechtensteiner impfen lassen
Volksblatt Werbung