Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Betonpilze passen der DPL-Ortsgruppe nicht ins Bild. Sie fordern eine «freundlichere» Alternative. (Illustration: ZVG)
Politik
Liechtenstein|06.06.2021 (Aktualisiert am 06.06.21 15:32)

DPL ergreift Referendum gegen Gestaltung des «Sonnenplatzes»

TRIESEN - Die Triesner Ortsgruppe der Demokraten pro Liechtenstein (DPL) ergreift das Referendum gegen den Gemeinderatsbeschluss «Bushaltestelle und Gestaltung Sonnenplatz». Dies teilte die Ortsgruppe am Sonntag mit. Sie hält das Projekt für «fragwürdig», da das geplante Bauwerk nicht einer zeitgerechten Zentrumsplanung entspreche. Ein Flyer mit Unterschriftenbogen gehe in den kommenden Tagen an alle Haushalte der Gemeinde.

Die Betonpilze passen der DPL-Ortsgruppe nicht ins Bild. Sie fordern eine «freundlichere» Alternative. (Illustration: ZVG)

TRIESEN - Die Triesner Ortsgruppe der Demokraten pro Liechtenstein (DPL) ergreift das Referendum gegen den Gemeinderatsbeschluss «Bushaltestelle und Gestaltung Sonnenplatz». Dies teilte die Ortsgruppe am Sonntag mit. Sie hält das Projekt für «fragwürdig», da das geplante Bauwerk nicht einer zeitgerechten Zentrumsplanung entspreche. Ein Flyer mit Unterschriftenbogen gehe in den kommenden Tagen an alle Haushalte der Gemeinde.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 170 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Die Gemeinde Schaan will künftig bloggen