Volksblatt Werbung
 (Illustration: Shutterstock/Andrew Stripes)
GIS-Kommentar
Liechtenstein|14.05.2021 (Aktualisiert am 14.05.21 16:10)

Der Untergang der liberalen Demokratie

«Übergrosse staatliche Verwaltungen, hohe Steuern, massive Verschuldung, politische Polarisierung und soziale Krisen sind in ganz Westeuropa und Nordamerika zur Norm geworden. Doch es ist höchste Zeit, dass sich Politiker und Bürger mit den Lektionen der Geschichte auseinandersetzen. Nur dann könnte der Westen vermeiden, denselben Weg wie Rom und andere gefallene Imperien einzuschlagen»: Ein Gastkommentar von Prinz Michael.

 (Illustration: Shutterstock/Andrew Stripes)

«Übergrosse staatliche Verwaltungen, hohe Steuern, massive Verschuldung, politische Polarisierung und soziale Krisen sind in ganz Westeuropa und Nordamerika zur Norm geworden. Doch es ist höchste Zeit, dass sich Politiker und Bürger mit den Lektionen der Geschichte auseinandersetzen. Nur dann könnte der Westen vermeiden, denselben Weg wie Rom und andere gefallene Imperien einzuschlagen»: Ein Gastkommentar von Prinz Michael.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 24 Absätze und 1308 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|20.04.2021
Impfstoff-Diplomatie: «Soft-Power»-Lektionen von China und Russland
Volksblatt Werbung