Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellin)
Politik
Liechtenstein|13.05.2021

"Nieder mit der Regierung! Hoch die Republik!"

BENDERN - Der Weg zu deutlich mehr Volksrechten und zur neuen Verfassung von 1921 war in Liechtenstein nicht von physischer Gewalt geprägt. Ein zähes Ringen, ein harter Diskurs und teils auch mehr oder weniger konkrete Drohungen gingen dem Kompromiss dennoch voraus.

(Foto: Michael Zanghellin)

BENDERN - Der Weg zu deutlich mehr Volksrechten und zur neuen Verfassung von 1921 war in Liechtenstein nicht von physischer Gewalt geprägt. Ein zähes Ringen, ein harter Diskurs und teils auch mehr oder weniger konkrete Drohungen gingen dem Kompromiss dennoch voraus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 15 Absätze und 509 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Ferencz: "Der Weltfrieden darf nicht unser Ziel bleiben, sondern muss Realität werden"
Volksblatt Werbung