Volksblatt Werbung
Dagmar Bühler-Nigsch (VU) kritisierte die fehlende Datengrundlage, die sich mit der Ratifikation des Übereinkommens verbessern sollte. (Foto: Michael Zanghellini)
Landtag
Liechtenstein|08.05.2021

Istanbul-Konvention: Liechtenstein setzt Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

VADUZ - Bisher haben 34 Staaten die Istanbul-Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt ratifiziert. Nun folgt auch Liechtenstein. Der Landtag gab am Freitag grünes Licht.

Dagmar Bühler-Nigsch (VU) kritisierte die fehlende Datengrundlage, die sich mit der Ratifikation des Übereinkommens verbessern sollte. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Bisher haben 34 Staaten die Istanbul-Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt ratifiziert. Nun folgt auch Liechtenstein. Der Landtag gab am Freitag grünes Licht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 505 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|08.05.2021 (Aktualisiert am 08.05.21 13:42)
Keine Öffnungsperspektive: Gastronomen müssen sich gedulden
Volksblatt Werbung