Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Anliegen der Lehrerschaft fanden bei allen Abgeordneten Anklang, ausser der VU-Fraktion. (Fotos: MZ)
Landtag
Liechtenstein|06.05.2021 (Aktualisiert am 07.05.21 00:58)

Kritik der Lehrerschaft findet Gehör bei DpL, FL und FBP

VADUZ - Der Landtag hat nach der umfassenden Kritik der Lehrervereine beschlossen, die Abänderung des Lehrerdienstgesetzes nochmals in erster Lesung zu behandeln. Nur die VU-Fraktion stützte die Regierungsvorlage aus der Feder von Bildungsministerin Dominique Hasler.

Die Anliegen der Lehrerschaft fanden bei allen Abgeordneten Anklang, ausser der VU-Fraktion. (Fotos: MZ)

VADUZ - Der Landtag hat nach der umfassenden Kritik der Lehrervereine beschlossen, die Abänderung des Lehrerdienstgesetzes nochmals in erster Lesung zu behandeln. Nur die VU-Fraktion stützte die Regierungsvorlage aus der Feder von Bildungsministerin Dominique Hasler.

"Lehrer haben Angst, sie schweigen"

Thomas Rehak (DpL)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 571 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|06.05.2021
Ohne S-Bahn drohe sich das Mobilitätskonzept festzufahren
Volksblatt Werbung