Regierungschef Daniel Risch beim Interview mit dem "Volksblatt". (Fotos: Michael Zanghellini)
Interview
Liechtenstein|10.04.2021 (Aktualisiert am 14.04.21 20:08)

Daniel Risch: "Es wäre falsch, nun alles wieder anders zu machen"

VADUZ - Für den neuen Regierungschef Daniel Risch, der nun dem Ministerium für Präsidiales und Finanzen vorsteht, war der Wahlausgang ein starkes Zeichen für die Grosse Koalition. Deshalb möchte er am früheren Kurs festhalten, diesen aber noch weiter verfeinern.

Regierungschef Daniel Risch beim Interview mit dem "Volksblatt". (Fotos: Michael Zanghellini)

VADUZ - Für den neuen Regierungschef Daniel Risch, der nun dem Ministerium für Präsidiales und Finanzen vorsteht, war der Wahlausgang ein starkes Zeichen für die Grosse Koalition. Deshalb möchte er am früheren Kurs festhalten, diesen aber noch weiter verfeinern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 27 Absätze und 1829 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 13:30
"Nieder mit der Regierung! Hoch die Republik!"
Volksblatt Werbung