Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|31.03.2021 (Aktualisiert am 02.04.21 12:45)

Frick-Prozess erneut vertagt

VADUZ - Nach rund 7-stündiger Zeugeneinvernahme wurde die Gerichtsverhandlung im Fall Aurelia Frick am Mittwoch ein weiteres Mal vertagt. Grund sind Formalitäten bezüglich Rechtshilfe. Die Zeugenaussagen gaben vertieften Einblick in die Geschäfte des ehemaligen Ministeriums von Aurelia Frick.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Nach rund 7-stündiger Zeugeneinvernahme wurde die Gerichtsverhandlung im Fall Aurelia Frick am Mittwoch ein weiteres Mal vertagt. Grund sind Formalitäten bezüglich Rechtshilfe. Die Zeugenaussagen gaben vertieften Einblick in die Geschäfte des ehemaligen Ministeriums von Aurelia Frick.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 18 Absätze und 852 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|31.03.2021 (Aktualisiert am 01.04.21 10:32)
Frick-Prozess wird fortgesetzt: Heute wohl noch kein Urteil