Volksblatt Werbung
Regierungsrätin Katrin Eggenberger sprach an der 65. Session der Kommission zur Rechtsstellung der Frau über die Ergebnisse der liechtensteinischen Landtagswahlen und damit den Fortschritt für die Gleichstellung der Frau. (Foto: ZVG/IKR)
Politik
Liechtenstein|21.03.2021 (Aktualisiert am 21.03.21 11:51)

Eggenberger spricht an UNO-Kommission zur Rechtsstellung der Frau

VADUZ - Aussenministerin Katrin Eggenberger leitete die liechtensteinische Delegation an der 65. Session der Kommission zur Rechtsstellung der Frau, dem wichtigsten UNO-Gremium zu Gleichstellungsfragen. 

Regierungsrätin Katrin Eggenberger sprach an der 65. Session der Kommission zur Rechtsstellung der Frau über die Ergebnisse der liechtensteinischen Landtagswahlen und damit den Fortschritt für die Gleichstellung der Frau. (Foto: ZVG/IKR)

VADUZ - Aussenministerin Katrin Eggenberger leitete die liechtensteinische Delegation an der 65. Session der Kommission zur Rechtsstellung der Frau, dem wichtigsten UNO-Gremium zu Gleichstellungsfragen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 243 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Corona-Zertifikat wird am Mittwoch vorgestellt