Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Illustration: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|03.03.2021 (Aktualisiert am 03.03.21 15:25)

Mehr als 7000 Liechtensteiner waren in Isolation oder Quarantäne

VADUZ - Fast jeder fünfte Einwohner Liechtensteins musste seit Beginn der Coronapandemie mindestens einmal in Isolation oder Quarantäne. Das ergibt eine Auswertung der Daten aus dem Contact-Tracing. Dabei zeigt sich auch, dass sich der hohe Aufwand gelohnt hat: 14 Prozent der "engen Kontaktpersonen" erkrankten während der Quarantäne und konnten somit keine weiteren Personen anstecken.

(Illustration: SSI)

VADUZ - Fast jeder fünfte Einwohner Liechtensteins musste seit Beginn der Coronapandemie mindestens einmal in Isolation oder Quarantäne. Das ergibt eine Auswertung der Daten aus dem Contact-Tracing. Dabei zeigt sich auch, dass sich der hohe Aufwand gelohnt hat: 14 Prozent der "engen Kontaktpersonen" erkrankten während der Quarantäne und konnten somit keine weiteren Personen anstecken.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.03.2021 (Aktualisiert am 03.03.21 09:23)
Ein Jahr Corona: Zwi­schen Müdig­keit und Hoffnung
Volksblatt Werbung