Da liechtensteinische Zulassungen ab kommender Woche in über 150 Ländern anerkannt sein werden, braucht es den FL-Kleber nicht mehr. (Symbolfoto: Shutterstock)
Politik
Liechtenstein|26.02.2021

Freie Fahrt in 155 Ländern - auch ohne FL-Kleber am Heck

VADUZ - Der bislang obligatorische FL-Kleber am Heck jedes Liechtensteiner Fahrzeugs hat bald ausgedient. Kommende Woche tritt nämlich das Wiener Übereinkommen in Kraft, dass diesen überflüssig macht. Gleichzeitig sind Fahrzeugzulassungen und Führerscheine aus Liechtenstein von da an in 155 Ländern anerkannt.

Da liechtensteinische Zulassungen ab kommender Woche in über 150 Ländern anerkannt sein werden, braucht es den FL-Kleber nicht mehr. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Der bislang obligatorische FL-Kleber am Heck jedes Liechtensteiner Fahrzeugs hat bald ausgedient. Kommende Woche tritt nämlich das Wiener Übereinkommen in Kraft, dass diesen überflüssig macht. Gleichzeitig sind Fahrzeugzulassungen und Führerscheine aus Liechtenstein von da an in 155 Ländern anerkannt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, warum der Leiter des Amts für Strassenverkehr dennoch empfiehlt, den FL-Kleber vorerst klebenzulassen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 09:31 (Aktualisiert heute 09:57)
Corona und Leviathan – Sperrklinkeneffekt von Krisen