Katrin Eggenberger. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|22.02.2021 (Aktualisiert am 22.02.21 14:31)

Herausforderungen der globalen Menschenrechtspolitik besprochen

VADUZ - Aussenministerin Katrin Eggenberger sprach am Montag in einem Video-Statement am hochrangigen Segment des UNO-Menschenrechtsrates in Genf, das aufgrund der Covid-19-Pandemie virtuell stattfand.

Katrin Eggenberger. (Foto: IKR)

VADUZ - Aussenministerin Katrin Eggenberger sprach am Montag in einem Video-Statement am hochrangigen Segment des UNO-Menschenrechtsrates in Genf, das aufgrund der Covid-19-Pandemie virtuell stattfand.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 293 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Rheindamm-Referendum: Rund 70 Unterschriften am ersten Wochenende