Chrck-In im Impfzentrum Vaduz. (Foto: Paul Trummer)
Coronavirus
Liechtenstein|13.02.2021

Höhere Anmeldequote erhofft: Impfung der Ü-81-Jährigen startet

 VADUZ - Kommenden Dienstag nimmt die Impfkampagne in Liechtenstein wieder Fahrt auf. Jedoch hätte die Regierung auf mehr Anmeldungen von Personen mit den Jahrgängen 1940 und älter gehofft. Äusserst gross ist die Impfbereitschaft hingegen in den Pflegeheimen, dort wird bis Dienstagabend bereits die zweite Dosis verabreicht sein.

Chrck-In im Impfzentrum Vaduz. (Foto: Paul Trummer)

 VADUZ - Kommenden Dienstag nimmt die Impfkampagne in Liechtenstein wieder Fahrt auf. Jedoch hätte die Regierung auf mehr Anmeldungen von Personen mit den Jahrgängen 1940 und älter gehofft. Äusserst gross ist die Impfbereitschaft hingegen in den Pflegeheimen, dort wird bis Dienstagabend bereits die zweite Dosis verabreicht sein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Region|12.02.2021 (Aktualisiert am 12.02.21 11:58)
St. Gallen hat gut 10 Millionen Franken Härtefall-Hilfe ausbezahlt
Volksblatt Werbung