VU-Präsident Günther Fritz. (Foto: Michael Zanghellini)
Wahlen 2021
Liechtenstein|11.02.2021 (Aktualisiert am 11.02.21 10:28)

Fritz: «Man kann nicht im Ziel die Spielregeln ändern»

VADUZ - VU-Präsident Günther Fritz will nichts von einer neuen Berechnung des Wahlsieges wissen. Dennoch dürfte das Rennen um das Landtagspräsidium offener sein, als es den Anschein macht. Und Spielraum für Kompromisse gibt es ebenfalls.

VU-Präsident Günther Fritz. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - VU-Präsident Günther Fritz will nichts von einer neuen Berechnung des Wahlsieges wissen. Dennoch dürfte das Rennen um das Landtagspräsidium offener sein, als es den Anschein macht. Und Spielraum für Kompromisse gibt es ebenfalls.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|10.02.2021 (Aktualisiert am 22.02.21 18:00)
Marxer: «Soll landesweite Parteistimmzahl entscheiden, welche Partei vorne liegt?»